Räucher-Workshop  –  Samstag, 12. Oktober 2019

Zwischen den Welten – Räuschern

Die Kunst des Räucherns gehört ebenfalls zur Aromakunde und ist älter, als die Arbeit mit z. B. ätherischen Ölen. In den letzten Jahren leider etwas in den Esoterikbereich abgedriftet, war es früher selbstverständlich Haus und Hof sowie Krankenzimmer mittels Räucherungen zu säubern und mit neuen, wohltuhenden Gerüchen zu versorgen.

Bei diesem Workshop schauen wir uns das Räuchern genauer an – von seinen Ursprüngen zu seinen zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten sowie einer kleinen Räucherstoffkunde:

  • Was ist Räuchern und wofür machen wir es?
  • Geschichte – wo kommt es her und wie alt ist es?
  • Notwendige Utensilien – was brauche ich alles zum Räuchern?
  • Formen des Räucherns – wie wird das Materielle zu Rauch?
  • Ablauf Räuchern – wann muss was wohin und wie?
  • Anwendungsgebiete – wofür kann ich es einsetzen?
  • Räucherstoffkunde – was bewirken sie und woher kann ich sie beziehen?

Präsentation, Workshop von 10:00 bis 18:00 Uhr, Köln-Porz-Ensen


Kosten p.P. 95,– € inkl. MwSt., inklusive Workshop-Material, Getränke und Snacks


Termin:
Samstag, 12. Oktober 2019,
10:00 – 18:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Wundmanagement Köln,
Hohe Straße 85, 51149 Köln

 

Referentin:

Sabine Möbius

Anmeldung

Nebenstehendes Anmeldeformular steht per "klick" als PDF Datei zum Download bereit. Ausdrucken, ausfüllen und per Fax oder E-Mail zurücksenden.

Nach EMail-Eingang erhalten Sie von uns eine Bestätigung mit der Bitte die Kursgebühr umgehend zu bezahlen.

 

Unsere AGBs finden Sie hier